Geldspenden für geflüchtete aus der Ukraine

Der Warenkorb hat Geldspenden erhalten, die für geflüchtete aus der Ukraine gesammelt wurden.
Der ansehnliche Betrag wurde in die Warenkorb-Aktion „Schuhe für ukrainische Kinder“ aufgenommen.

Kita Apfelbaumgarten
Bei ihrem Secondhandmarkt für Kinderkleidung haben die Erzieherinnen und Eltern der Kinder um Spenden für die ukrainischen Flüchtlinge gebeten. Es wurden 250 € gespendet und dem Warenkorb überreicht.

Klasse 3c der Bessunger Grundschule
Schüler aus der Klasse 3c der Bessunger Grundschule haben verschiedene Dinge gebastelt wie: Friedenstauben, Glücksbringer, etc. und diese dann an einem Sonntag in der Orangerie verkauft und um Spenden für die Ukraine gebeten. Bei dieser Aktion haben diese 5 Kinder unglaubliche 800 € gesammelt, die dann an der Weiterstädter Warenkorb übergeben wurden.
Warum an den Warenkorb in Weiterstadt: „Die Schüler und die Eltern hatten gehört, dass viele ukrainische Flüchtlinge nach Weiterstadt gekommen sind und wollten sie mit dieser Aktion unterstützen“.
Auf dem Bild bei der Spendenübergabe der Klasse 3c: Eugen J. Moczygemba, Philo Wahrlich, Leonard Ding, Madita Sophi Claßen, und Marie Nike Herbst.

Beide Spenden wurden direkt in die Warenkorb-Aktion „Schuhe für ukrainische Kinder“ übernommen, denn Kinder wachsen und brauchen passende Schuhe für den kommenden Sommer. 49 Kinder konnten sich Schuhe aussuchen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.